Zum Hauptinhalt springen

Goslarer Filmtage

Die 17. Goslarer Filmtage

17.02. + 09.03. - 14.03.2020

Vom 09. bis zum 14. März finden die 17. Goslarer Filmtage unter dem Motto "Ich bin ich. Du bist du. Und die Geschichte schreiben Wir!" im Goslarer Theater statt.

Wieder wurden, durch tatkräftige Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler der FOS Spzialpädagogik der BBS Goslar-Baßgeige/ Seesen, insgesamt 31 Filme, von denen 18 Filmvorstellungen vor Ort nachbereitet werden, herausgesucht und vorbereitet.

Besonders in 2020 ist, dass die Auftaktveranstaltung der 16. SchulKinoWochen Niedersachsen am 17. Februar im Goslarer Theater stattfindet. Gezeigt wird der Film "Roads".

Sie können ihre Klasse oder Gruppe bis zum 21.02.2020 über den unten aufgeführten Link anmelden. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen weiteren Infos. Der Eintritt für Schüler*innen beträgt 4,00€. Lehrer*innen, Erzieher*innen und Begleitungskräfte zahlen keinen Eintritt.

Außerdem sind Vereine & Verbände eingeladen, mit ihrer Jugendgruppe am Vereinsfilm am 14. März teilzunehmen. Alle weiteren Infis finden Sie hier.

Bei Fragen steht Ihnen die Stadtjugendpflege unter der Telefonnummer 05321 704-479 oder per Mail gerne zur Verfügung.

Probleme mit der Anmeldung?

Kritik & Feedback

Wir würden uns sehr über euer Feedback nach Besuch der Goslarer Filmtage freuen. 

Hier können Sie das Programmheft der Goslarer Filmtage downloaden

Was sind die Goslarer Filmtage?

 

Die Goslarer Filmtage sind ein filmpädagogisches Projekt für Schulen und Kindertagesstätten. Von Kindern im Alter von 5 Jahren bis junge Erwachsene der 13. Klasse ist immer etwas dabei. Organisiert werden die Goslarer Filmtage von der Stadtjugendpflege in kooperation mit der FOS Sozialpädagogik der BBS Goslar- Baßgeige/ Seesen, den SchulKinoWochen Niedersachsen sowie dem Cineplex Goslar.

Ziel der Goslarer Filmtage ist, die Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen auf dem Gebiet der audiovisuellen Medien durch einen produktiven und kritischen Umgang mit dem Medium Film zu fördern und ihre Medienkompetenz zu stärken. Das Programm besteht aus ausgewählte Filmen, die eine sinnvolle Ergänzung zum Unterricht bieten. Die Lehrkräfte haben die Möglichkeit über die Internetseiten: www.schulkinowochen-nds.de und/ oder www.visionkino.de zu den Filmen kostenloses, pädagogisches Begleitmaterial zu beziehen. Darüber hinaus bieten die Goslarer Filmtage in Kooperation mit diversen, themenrelevanten Organisationen pädagogische Begleitung im Kinosaal an. Hierbei stellt auch die Einbeziehung der Schulen/ Schulklassen in die Vorbereitung und Durchführung der begleitenden Veranstaltungen, ein wichtiges Kriterium dar.