Zum Hauptinhalt springen

Jugendzentren sind wieder geöffnet

Unsere drei Jugendzentren sind ab dem 08. März wieder für Euch geöffnet. Zeitgleich können wir bis zu 10 Personen in unseren Häusern aufnehmen. Im Jugendzentrum ist das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2 Maske verpflichtend. Außerdem sind wir gezwungen die Kontaktdaten der Besucher:innen zu dokumentieren und für 3 Wochen zu speichern. Hierfür benötigen wir eine DSGVO-Einverständniserklärung - bei besucher:innen unter 16 Jahre muss diese von den Eltern unterschrieben werden. Das Formular findet ihr unten.

Außerdem haben seit dem 18. März das DFB-Minispielfeld Montag bis Freitag zwischen 13:00 und 18:00 Uhr wieder geöffnet. Mit vorheriger Anmeldung im Jugendzentrum B6 können dort aktuell 8 Personen Fußball spielen. 

Der Skatepark am Jugendzentrum B6 musste, nach einer versuchsweisen Öffnung wegen Nichteinhalten der gemachten Regelungen, wieder für die Öffentlichkeit schließen. An einem neuen Öffnungskonzept wird aktuell gearbeitet, so dass wir hoffen, den Skateparkt schnell wieder öffnen zu können.

Alle weiteren ausführlichen Informationen erhaltet ihr über unser aktuelles Hygiene- und Sicherheitskonzept.

Einen Überblick über die Regeln gibt es hier:

Hygiene- und Sicherheitskonzept

Einverständniserklärung zur Datenerhebung

für Besucher*innen unter 16 Jahren